Indien, Tamil Nadu, Salem - Schultische und Stühle 2016

Abgeschlossenes Projekt
asia

Don Bosco Anbu Illam ist eine indische Organisation, die sich konkret und langfristig engagiert, um die Leben der Kinder und Gemeinschaften am Rande der Gesellschaft zu verbessern.

Unter anderem betreibt Don Bosco Anbu Illam zwei Zentren für Minderjährige, eins in Adivaram und eins in Mulluvadigate in Salem Corporation City. Hier wird Waisen, Bettlern, Kindern von Häftlingen und von Kinderschutzzentren als hilfsbedürftig identifizierten Kindern geholfen. Sie bekommen Essen, Kleider und medizinische Versorgung. Sie finden endlich eine sichere und saubere Unterkunft, Spielplätze und Lernzimmer. Die Jüngsten haben zudem endlich die Möglichkeit in den Systemen der formellen und informellen Bildung zurückzukehren. Sie dürfen in den Zentren bleiben, bis sie ihre Ausbildung beendet haben.

Im Jahr 2016 wohnten 80 Kinder in den zwei Zentren.

Zusätzlich koordiniert Don Bosco Anbu Illam 28 Bildungszentren dort, wo die Kinder kaum zur öffentlichen Schulen gehen können (aus finanziellen Gründen oder weil keine Schulen vorhanden sind). Diese Strukturen sind zum Beispiel in Salem, Pethanaicanpalayam und Rasipuram; 1450 Schüler besuchten sie 2016.

Don Bosco Anbu Illam hat zwei ausserdem sogenannte “Drop Out Center” geöffnet. Diese Zentren sind spezifisch für Studienabbrecher. Dies sind vor allem Jugendliche zwischen 13 und 18 Jahren, welche die Pflichtschule abgebrochen haben und gelegentlich arbeiten.

EINZELHEITEN DES PROJEKTS

Zu Beginn gab es im Drop Out Center in Muluvadigate (Salem) zu wenig Schultische und Stühle in den Klassenzimmern, daher musste die Hälfte der Schüler auf den Boden sitzen und lernen.

Auch der Boden der Kantine war in einem schlechten Zustand mit Sprüngen und Löchern. Das verschlechterte die Hygienebedingungen im schwer zu reinigenden Saal zusätzlich.

Im Jahr 2016 finanzierte die Stiftung Opera Don Bosco nel Mondo mit fast CHF 5.000 den Kauf neuer Schultischen und Stühlen sowie die Renovierung des Bodens der Kantine im Drop Out Center in Salem.