Italien, Camporeale - Projekt mit unbegleiteten Minderjährigen 2016

Abgeschlossenes Projekt
europa

Im Süditalien in der Stadt Palermo engagieren sich die Salesianer Don Boscos und die Don Bosco Schwestern für junge Flüchtlinge und Migranten. Mit ihnen arbeiten die Vereinigung „A Braccia aperte“ und die Gemeinschaft „Itaca“ in Palermo.

Sie beherbergen etwa 30 unbegleiteten Minderjährigen in zwei Einrichtungen in Camporeale in der Nähe von Palermo.

EINZELHEITEN DES PROJEKTS

Die Fenster der Struktur waren schwerbeschädigt und man konnte nicht während der Sommersaison Insektenschutzgittern installieren.

Dank ihrer grosszügigen Wohltäter spendete die Stiftung Opera Don Bosco nel Mondo im Jahr 2016 CHF 36.500 zur Renovierung der Fenster der zwei Gebäude in Camporeale.

Jetzt können die Aktivitäten mit den jungen Menschen in einer geeigneten Umgebung fortgesetzt werden.

Für weitere Informationen besuchen Sie: http://www.abracciaaperte.org/